Projekt: Gefallene der Weltkriege aus dem Wechselland

Mehr über die Gefallenen und Toten der Weltkriege herausfinden.

Kriegerdenkmal in Ehrenschachen
Kriegerdenkmal in Ehrenschachen

Status

laufendes Projekt

Team

Leitung: Andreas Salmhofer

Mitwirkende: Karl Englisch

Räumliche Eingrenzung

Gebiet der 7 HVW-Gemeinden

Zeitraum

2014-2015 - Recherchen zum Ersten Weltkrieg

seit 2022 - Recherchen zum Zweiten Weltkrieg

Info

Es sind etwa 300 Personen im Ersten und etwa 700 Personen im Zweiten Weltkrieg in den 7 steirischen Wechsellandgemeinden gestorben bzw. gefallen und mindestens 50 Personen als Zivilisten (1945) gestorben. Wir suchen Informationen zu Gefallenen der beiden Weltkriege (1914-1918 und 1939-1945) sowie auch zu den Ziviltoten (1945) aus dem Wechselland. Wir möchten soviel wie möglich über diese Verstorbenen herausfinden. Die wichtigsten Informationen sind: Foto, Geburtsdatum, familiäre Zugehörigkeit bzw. Wohnadresse, Zugehörigkeit zu militärischen Truppenteilen, Ort und Zeit des Todes bzw. des Verschwindens („Vermisste“). Basis der Recherchen sind die Gedenktafeln, Zeitzeug*innen-Berichte, Andachtsbilder und sonstige Unterlagen. Falls Sie Informationen (z.b. Andachtsbild) zu den einzelnen Gefallenen haben, etwa weil Sie mit demjenigen Soldaten verwandt sind, dann bitten wir Sie, sich mit uns jederzeit in Verbindung zu setzen.

Ziel

Der HVW versucht, eine einheitliche Dokumentation der Gefallenen/Ziviltoten der beiden Weltkriege aus dem (steirischem) Wechselland zu erstellen. Diese Dokumentation soll schließlich in Kooperation mit den ÖKB-Ortsverbänden an geeigneten Stellen veröffentlicht werden. 

Auskünfte & Anfragen


Gedenktafeln der Gefallenen als Basis der Erforschung

Die Gefallenen der 7 am HVW beteiligten steirischen Wechsellandgemeinden (Dechantskirchen, Friedberg, Lafnitz, Pinggau, Rohrbach/Lafnitz, St. Lorenzen am Wechsel und Schäffern) sind auf folgenden Gedenktafeln zu finden.

 

Achtung: Gedenktafeln hier noch nicht vollständig wiedergegeben!

Dechantskirchen/Kirche - Abdeckung: Pfarre Dechantskirchen

Ehrenschachen/Kirche - Abdeckung: damalige polit. Gemeinde Ehrenschachen

Friedberg/Kriegerdenkmal/Erlebnisberg - Abdeckung: damalige Stadtgemeinde Friedberg (d.h. ohne Ehrenschachen)

Pinggau/Brunnkapelle - Abdeckung: damalige polit. Gemeinde Pinggau (d.h. ohne Sparberegg)

Pinggau/Kriegerdenkmal - Abdeckung: heutige polit. Gemeinde Pinggau

Sinnersdorf/Kirche - Abdeckung: Katastralgemeinde Sinnersdorf

Sparberegg/Kirche - Abdeckung: Dorf Sparberegg

Schäffern/Kirche - Abdeckung: damalige Pfarre Schäffern d.h. inkl. Sparberegg

Zöbern/Kirche - Abdeckung: Pfarre Zöbern d.h. auch Knolln/Guggendorf (Teil der Gemeinde Schäffern)

St. Lorenzen am Wechsel/Dorfplatz - Abdeckung: Pfarre St. Lorenzen am Wechsel

Festenburg/Parkplatz/Gedenkkapelle - Abdeckung: Pfarre Festenburg

Mönichwald/Kirche - Abdeckung: Pfarre Mönichwald d.h. vmtl. auch Gefallene der Gemeinde St. Lorenzen am Wechsel

Schaueregg/Kapelle - Abdeckung: Katastralgemeinde Schaueregg

Gschaidt/Kirche - Abdeckung: Pfarre Gschaidt d.h. auch Götzendorf (Gemeinde Schäffern)

Rohrbach/Dorfkapelle - Abdeckung: damalige polit. Gemeinde Rohrbach/Lafnitz

Eichberg/Dorfplatz - Abdeckung: unklar, vermutlich Pfarre Eichberg

Limbach/Kapelle - Abdeckung: Dorf Limbach

Lafnitz/Dorfkapelle - Abdeckung: damalige Gemeinde Lafnitz

Historischer

Weitwanderweg

Wechselland

www.wechsel-wandern.at

WhatsApp

0664 / 400 27 17

Dr. Andreas Salmhofer - Obmann

0664 / 400 27 17

info@geschichte-wechselland.at


Beteiligte Wechsellandgemeinden

Der HVW dankt den Gemeinden für die Unterstützung!

Kooperationspartner

Der HVW dankt den Kooperationspartnern für die Unterstützung!


Wir danken unseren Sponsoren 2021/22