Projekt: Mundart im Wechselland

Wie im Wechselland gesprochen wird ...

Mundart-Dokumentation aus den 1920er Jahren
Mundart-Dokumentation aus den 1920er Jahren

Status

laufendes Projekt

Team

Leitung: Tobias Höller

Mitwirkung: Andreas Salmhofer

Räumliche Eingrenzung

Gesamtes steirisch/niederösterreichisches Wechselland sowie Teile der Buckligen Welt und des Jogllandes.

Status

2021 - Projektvorstellung

seit 2022 - Projektumsetzung

Projektinfo

Aufgrund der Tatsache, dass die bisherige Auseinandersetzung mit dem Dialekt und Mundart unserer Region häufig nur punktuell im Rahmen von Ortschroniken stattfand, grundsätzlich überaltert ist und sehr oft rein auf lexikaler Ebene des Sprachstandes geschehen ist - soll mit dieser grundlegenden Erhebung ein aktueller Sprachkorpus erstellt werden, der zur zukünftigen wissenschaftlichen Bearbeitung herangezogen werden kann. Daraus ergeben sich mehrere Dialektquellen, die im Rahmen dieses Projekts mit den neu gesammelten Belegen verglichen werden, damit in weiterer Folge Sprachwandelphänomene unseres Dialektraums sichtbar gemacht werden - so lassen sich etwa ein aktiver und passiver Wortschatz gut definieren beziehungsweise auch phonologische Phänomene überprüfen. Ein ausgearbeiteter Methodenkatalog - bestehend aus vier Teilen - wird einerseits soziale Faktoren der Gewährspersonen berücksichtigen und andererseits auf die genannten Systemebenen Phonologie, Lexik und situativer Gebrauch der Sprache abzielen.

Ziel

  • Mundart/Dialekt-Sprachstandserhebung
  • Datensammlung
  • Publikation

Auskünfte & Anfragen


Informationen zum Projektverlauf

Paul Gamperl wird von Tobias Höller befragt.
Paul Gamperl wird von Tobias Höller befragt.

Im Sommer 2022 wurden einige Personen aus dem Wechselland interviewt. Es folgen weitere Gespräche Anfang 2023.

Historischer

Weitwanderweg

Wechselland

www.wechsel-wandern.at

WhatsApp

0664 / 400 27 17

Dr. Andreas Salmhofer - Obmann

0664 / 400 27 17

info@geschichte-wechselland.at


Beteiligte Wechsellandgemeinden

Der HVW dankt den Gemeinden für die Unterstützung!

Kooperationspartner

Der HVW dankt den Kooperationspartnern für die Unterstützung!


Wir danken unseren Sponsoren 2021/22