Projekt: Vermessung historischer Objekte im Wechselland

Gebäude näher unter die Lupe nehmen!

Kirche Dechantskirchen auf einem alten Bild
Kirche Dechantskirchen auf einem alten Bild

Status

laufendes Projekt

Team

Wissenschaftliche Leitung: Andreas Salmhofer & Franz Kaltenbacher

Organisatorische Leitung: Franz Kaltenbacher

Technische Leitung: Franz Kaltenbacher

Mitwirkende: ---

 

Assistenz: Gerald Gremsl

Räumliche Eingrenzung

Gebiet der 7 HVW-Gemeinden sowie nähere Umgebung

Status

2018 - Projektvorstellung

seit 2018 - Projektumsetzung

Projektinfo

Durch exakte 3D-Scans sollen bestehende historische Objekte vermessen werden, wodurch Mauerstärken geklärt werden. Darauf aufbauend können Theorien zur Baugeschichte abgeleitet sowie Rekonstruktionsversuche angestellt werden. 

Ziel

  • Datensammlung durch Vermessungstechnik
  • Bauforschung
  • Hinterfragen der bisherigen historischen und archäologischen Einschätzungen

Auskünfte & Anfragen


Informationen zum Projektverlauf

Vermessungsarbeiten: Kirche Friedberg, Kirche Dechantskirchen und Ruine Ziegersberg

Bis dato

  • Kirche Friedberg
    • Vermessung im Jänner 2019
    • Details flossen in die Aufarbeitung der Geschichte der Stadt Friedberg ein
  • Kirche Dechantskirchen
    • Vermessung im Februar 2021
    • Auswertungen im Gange
    • Vermessung im Juni 2023
  • Ruine Ziegersberg
    • Vermessung im November 2023

Historischer

Weitwanderweg

Wechselland

www.wechsel-wandern.at

WhatsApp

0664 / 400 27 17

Dr. Andreas Salmhofer

Obmann

 

0664 / 400 27 17

info@geschichte-wechselland.at


Beteiligte Wechsellandgemeinden

Der HVW dankt den Gemeinden für die Unterstützung!

Kooperationspartner

Der HVW dankt den Kooperationspartnern für die Unterstützung!


Wir danken unseren Sponsoren 2020-2023