Projekt: Sagen aus dem Wechselland

Neben der Geschichte gibt es auch "Geschichten" aus dem Wechselland.

König Otter Sage
König Otter Sage

Status

abgeschlossenes Projekt

Team

Leitung: Daniel Stögerer

Mitwirkung: Andreas Salmhofer, Sighard Schreiner

Externe Expert*innen: Wolfgang Haider-Berky

Räumliche Eingrenzung

Gesamtes steirisch/niederösterreichisches Wechselland samt Teile des Jogllandes und der Buckligen Welt.

Zeitraum

2017 - Projektvorstellung

2017-2021 - Projektumsetzung

2021 - Projektabschluss 

Info

Es wurden im Wechselland samt Umgebung sämtliche vorhandenen Sagen gesucht und schließlich neu aufbereitet. Daraus ist das Sagenbuch "Mondscheingemunkel - Sagen aus dem Wechselland" entstanden, das im November 2021 veröffentlicht wurde. In diesem Buch sind über 120 Sagen, dennoch suchen wir auch weiterhin Sagen aus dem Wechselland, die beispielsweise nur mündlich vorhanden sind.

Ziel

  • Systematische Dokumentation der Sagen
  • Sagenbuch

Auskünfte & Anfragen


Mondscheingemunkel - Sagen aus dem Wechselland

So sieht das Sagenbuch aus.
So sieht das Sagenbuch aus.

Autor: Daniel Stögerer

lllustratorin: Kordi Brunner

Herausgeber: Historischer Verein Wechselland 

Erscheinungsdatum: 20.11.2021

Darin erzählen über 120 Sagen aus dem niederösterreichischen, steirischen und burgenländischen Wechselland von Zwergen, Riesen, Hexen und anderen zauberhaften Wesen. Die teils nur mündlich überlieferten Sagen wurden von Daniel Stögerer neu

erzählt und von Kordi Brunner mit liebevoller Detailfülle bebildert.

Daniel Stögerer & Kordo Brunner
Daniel Stögerer (Autor) & Kordi Brunner (Illustratorin)

Layout-Entwürfe

Die Schauplätze der Sagen

 Niederösterreich:

  • Aspangberg–St.Peter
  • Aspang Markt
  • Edlitz
  • Feistritz am Wechsel
  • Grimmenstein
  • Hochneukirchen-Gschaidt
  • Kirchberg am Wechsel
  • Krumbach
  • Mönichkirchen
  • Otterthal
  • Raach am Hochgebirge
  • St. Corona am Wechsel
  • Trattenbach
  • Zöbern

 Steiermark:

  • Dechantskirchen
  • Friedberg
  • Lafnitz
  • Pinggau
  • Ratten
  • Rettenegg
  • Rohrbach an der Lafnitz
  • Schäffern
  • St. Jakob im Walde
  • St. Lorenzen am Wechsel
  • Vorau
  • Waldbach-Mönichwald
  • Wenigzell

Burgenland:

  • Grafenschachen
  • Pinkafeld

Historischer

Weitwanderweg

Wechselland

www.wechsel-wandern.at

WhatsApp

0664 / 400 27 17

Dr. Andreas Salmhofer - Obmann

0664 / 400 27 17

info@geschichte-wechselland.at


Beteiligte Wechsellandgemeinden

Der HVW dankt den Gemeinden für die Unterstützung!

Kooperationspartner

Der HVW dankt den Kooperationspartnern für die Unterstützung!


Wir danken unseren Sponsoren 2021/22